Sales Manager (m/f/d) for permanent employment in full time at the location Cologne, Frankfurt or Rostock-Laage

German Airways und Luxair gehen Wet-Lease-Partnerschaft ein / Eine Embraer E190 von German Airways wird für Luxair fliegen

Luxair, die nationale Fluggesellschaft Luxemburgs, und German Airways, zweitälteste deutsche Fluggesellschaft, werden in naher Zukunft zusammenarbeiten: Luxair wird eine Embraer 190 von German Airways auf ihrem europäischen Streckennetz einsetzen. Aufgrund der absehbaren Wiederaufnahme des Freizeitreiseverkehrs benötigt die Fluggesellschaft für die Sommersaison 2022 zusätzliche Kapazitäten auf längeren Strecken, um die erwartete hohe Nachfrage zu decken.
 
Ab Mitte Mai wird die Embraer190 die derzeitige Flotte von Luxair, bestehend aus acht Boeing 737 und elf De Havilland DHC-8-400, ergänzen. Mit einer Kapazität von 100 Sitzen ermöglicht das Flugzeug der German Airways eine größere Flexibilität und entspricht besser dem starken Reisewunsch der Luxair-Passagiere.
 
Die Buchungszahlen bewegen sich bereits seit einigen Wochen auf einem hohen Niveau. Dies zeigt, dass viele Kunden wieder reisen wollen. Die derzeitige Lockerung der Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 in vielen Ländern ermöglicht es den Kunden, zu planen. Die Buchungen für den Sommer nehmen zu. Deshalb erhöht Luxair ihre Kapazitäten. Die Embraer wird es Luxair ermöglichen, Kapazitäten auf der Boeing 737 freizumachen und die Angebote auf stark nachgefragten Urlaubszielen zu erhöhen, um die Nachfrage zu bedienen.
 
German Airways betreibt eine Flotte von fünf modernen und wirtschaftlichen Embraer E190, die das Unternehmen im Rahmen von Wet-Lease-Verträgen an andere Fluggesellschaften inklusive Crews vermietet. Die Airline hat angekündigt, die Flotte in den kommenden Monaten um vier weitere Embraer E190 zu erweitern.
 
Maren Wolters, Geschäftsführerin von German Airways: „Wir freuen uns sehr, dass Luxair mit uns zusammenarbeitet. Damit profitieren wir von unserem guten Ruf, den wir uns hart erarbeitet haben: Wir sind als sehr zuverlässiger Dienstleister mit großem Know-how in der Branche bekannt. Mit Luxair erweitern wir unseren Kundenstamm, zu dem bereits renommierte europäische Fluggesellschaften gehören, um eine weitere große europäische Fluggesellschaft.“
 
Gilles Feith, CEO von Luxair: „Wir müssen dringend unsere Kapazitäten auf längeren Strecken ausbauen, um die Wiederbelebung des Freizeitreiseverkehrs zu unterstützen. Die Embraer 190 von German Airways wird unsere Boeing 737-Flotte im Sommer entlasten, um Kapazitäten für die besonders beliebten Urlaubsziele zu schaffen, und das alles unter Beibehaltung unserer Qualität auf höchstem Niveau. Die E190 wird vermehrt Flüge auf Geschäftsreise-Strecken übernehmen. Die Zeichen stehen auf Wachstum, und diese Partnerschaft wird uns helfen, die Wartezeit zu überbrücken, bis Luxair ihre eigene Kapazität erhöhen kann. Luxair hat bereits in der Vergangenheit verschiedene Wet-Lease-Kapazitäten genutzt, um schneller auf Marktveränderungen reagieren zu können.“

0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop